Elementenlehre nach APL

Die Elemente Feuer, Luft, Erde und Wasser werden in ihrer astrologischen und tiefenpsychologischen Qualität erarbeitet. Es werden dabei Bezüge zu C.G. Jung, dem namhaften Schweizer Analytiker hergestellt, der den Fühltyp, den Denktyp, den Realtyp und den Intuitionstyp in seiner Typenlehre benannt hat. Sie lernen in diesem Ausbildungsabschnitt auch, wie Sie mithilfe der Dynamischen Elementenanalyse diese 4 Grundtypen in einem Geburtsbild erkennen können.

 

Folge 19 - Elementenlehre nach APL (1)

 

Folge 20- Elementenlehre nach APL (2)

 

Folge 21 - Dynamische Elementen-Analyse

 

 

Aspektlehre nach APL

Planeten nehmen im Geburtsbild in bestimmten Winkeln Kontakt miteinander auf, diese werden Aspekte genannt. Diese können angenehm und entspannend aber auch unangenehm und spannungsgeladen sein. In diesem Ausbildungsabschnitt lernen Sie die Aspektarten und Kombinationsvarianten kennen.

 

Folge 22 - Aspektlehre nach APL (1)

 

Folge 23 - Aspektlehre nach APL (2)

 

 

Quadrantenlehre nach APL

Das Geburtsbild ist in 4 Viertel – die sog. Quadranten – unterteilt, welche den grundsätzlichen menschlichen Seinsebenen Körper, Seele, Geist und Transzendenz entsprechen. Sie lernen in diesem Ausbildungsabschnitt, diese 4 Ebenen zu unterscheiden und zu erkennen, auf welcher Ebene der jew. Mensch vorrangig lebt.

 

Folge 24- Quadrantenlehre nach APL (1)

 

Folge 25 - Quadrantenlehre nach APL (2)

 

Folge 26 - Quadrantenlehre nach APL (3)

 

Folge 27 - Quadrantenlehre nach APL (4)

 

Folge 28 - Hinweise zum Erlernen der APL

 

Folge 29 - Quadrantenlehre nach APL (5)

 

Folge 30 - Quadrantenlehre nach APL (6)

 

Folge 31 - Ursache / Lösung in Beratungen (1)

 

Folge 32 - Ursache / Lösung in Beratungen (2)

 

Folge 33 - Der 4. Quadrant in der Beratung (1)

 

Folge 34 - Der 4. Quadrant in der Beratung (2)

 

Folge 35 - Die 4 Quadranten in der Beratung

 

Folge 36 - Rechts & links im Geburtsbild

 

Folge 37 - "Fantasie-Aussagen" anderer Astrologen

 

Folge 38 - Fragen zu Inhalt & Form